Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen ist eine Persönlichkeit, die wie keine andere Frau des Mittelalters – und wie nur wenige Männer – bis ins 21. Jahrhundert fasziniert. Vor über 800 Jahren pilgerten Bischöfe zu der Äbtissin im Kloster oberhalb von Bingen.
Kaiser Friedrich Barbarossa suchte ihren Rat. Als Prophetin, deren Autorität direkt von Gott kommt, verkündet sie in ihren Werken himmlische Visionen und zeigt sich als Pionierin der Naturwissenschaften.

Barbara Beuys ist Autorin und Historikerin.
Zu Hildegard v. Bingen veröffentlicht Sie: Denn ich bin krank vor Liebe. Das Leben der Hildegard von Bingen, 375 S., insel tb 3. Aufl. Berlin 2014, sowie Hildegard von Bingen. Kämpferisch und barmherzig, 96 S., insel tb Berlin 2017
Das neueste Buch von Barbara Beuys: Asta Nielsen – Filmgenie und Neue Frau, 447 S., Insel Verlag Berlin 2020

Read 422 times
JUMP TO TOP
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.